Ihre Position

Als Projektsteuerer (m/w/d) sind Sie im Rahmen der Bauherrenvertretung mit allen Aspekten und Leistungsphasen verschiedenster Radverkehrsinfrastrukturprojekte betraut. Hierbei liegt der Fokus Ihrer Arbeit bei der Mitwirkung bei den für die Radverkehrsinfrastruktur erforderlichen Ingenieurbauwerken insbesondere Rad- und Fußwegbrücken. Die interdisziplinäre Kommunikation als auch die Kommunikation mit den Bezirken und dem Senat sind von großer Bedeutung. Sie begleiten Projekte in der Projektentwicklung sowie in den HOAI Leistungsphasen 1 bis 9.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Organisation und Koordination der projektbeteiligten Planer*innen, Fachingenieur*innen, Behörden und auftraggeberseitigen Institutionen
  • Begleitung der Vergaben sowie Überwachung, Abnahme und Abrechnung der Ingenieur- und Gutachterverträge bei Ingenieurbauwerken
  • Fachliche Prüfung und Bewertung von Entwurfs- und Ausführungsplanung im Gesamtkontext der Baumaßnahme, auch hinsichtlich möglicher Optimierungspotentiale und Begleitung der entsprechenden Prüfinstanzen
  • Begleitung der Bauvorbereitung und -durchführung
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen, fachlichen und projektbezogenen Stellungnahmen
  • Mitwirkung bei der Abstimmung der Planung mit allen zu beteiligenden Stakeholdern
  • Mitwirkung bei der Aufstellung und fachliche Prüfung der Termin- und Kostenplanung
  • Verwaltung der Planungsunterlagen für konstruktive Ingenieurbauwerke, einschließlich Mitwirkung bei der Übergabe nach Fertigstellung der Maßnahme an den Baulastträger

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Ing. FH / Master / Ing. TU)
  • Mehrjährige (mindestens 3 Jahre) Berufserfahrung im konstruktiven Ingenieurbau bei Neu-, Um- und Ausbau sowie Instandsetzungsmaßnahmen
  • Praxiskenntnisse in der Planung und/oder Ausführung von Ingenieurbauwerken, Baumaßnahmen im Straßenbau, einschließlich des zugehörigen Planungs-, Vergabe- und Bauvertragsrechts
  • Sehr gute Kenntnisse und Sicherheit in der Anwendung der einschlägigen technischen Normen und Regelwerke mit dem Schwerpunkt Brückenbau und der Vorschriften (VOB, VgV, VOL, HOAI, ZTV-ING)
  • Aufgeschlossenheit und Bereitschaft zum digitalen Arbeiten
  • Selbständiges, eigenverantwortliches, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeitsbewusstsein und ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie eine kompetente Urteilsfähigkeit

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin sowie ein neu gestaltetes und modernes Büro mit sehr guter Verkehrsanbindung (U6)
  • Eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Teamkollegen*innen an der Gestaltung einer neuen Mobilität im Land Berlin mitzuwirken
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit und die Übernahme von verantwortungsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem jungen Unternehmen
  • Learning-on-the-job und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kolleg*innen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung

Um sich bei infraVelo erfolgreich zu bewerben, bitten wir Sie um die Übermittlung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte übermitteln Sie uns hierzu Ihren Lebenslauf, das Motivationsschreiben und Ihre Arbeits- bzw. Abschlusszeugnisse im PDF-Format. Wir möchten Sie zudem darum bitten, Ihre Gehaltsvorstellung als Jahres-Brutto und Ihre Kündigungsfrist mit anzugeben.

GB infraVelo GmbH - z. Hd. Pascal Schneider