Ihre Position

Als Expert*in im Bau- und Vertragsrecht sowie im Nachtragsmanagement werden Sie im Rahmen der Bauherrenvertretung mit allen Aspekten technischer Vertragsangelegenheiten verschiedenster Radverkehrsinfrastrukturprojekte betraut.

Sie verantworten die Verwaltung und Nachhaltung aller projektspezifischer Verträge. Gleichzeitig sind Sie für Ihre Kolleg*innen intern die zentrale Ansprechperson* für das Vertragsmanagement. Sie begleiten Projekte als Nachtragsmanager*in bei der Projektentwicklung sowie in den HOAI-Leistungsphasen 1 bis 9.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Die Prüfung von Vertragsabweichungen für Bauleistungen sowie Liefer- und Dienstleistungen
  • Die kooperative Steuerung von vertraglichen Angelegenheiten mit allen Projektbeteiligten*
  • Die eigenständige Bearbeitung von Nachtragsforderungen sowie Mitverantwortung für das Anti-Claim-Management sowie das Coaching der Projektbeteiligten*
  • Die übergeordnete inhaltlich-fachliche Prüfung (Qualitätssicherung)
  • Vorbereitung und Begleitung von Nachtragsverhandlungen mit Auftragnehmer*innen
  • Vertretung der Gesellschaft in planungs- und baubegleitenden Ausschüssen
  • Risikobewertung und Koordination etwaiger Rechtsberatungen

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Verkehrsplanung oder Ingenieurbau
  • Exzellentes Verständnis baulicher und bautechnischer Fragestellungen
  • Sehr gute und praxiserprobte Kenntnisse in Bezug auf relevante Vertragsgrundlagen, insbesondere BGB, VOB/B und HOAI
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Angebots- und Nachtragskalkulation
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Offene, transparente und zielführende Kommunikation

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin sowie ein neu gestaltetes und modernes Büro mit sehr guter Verkehrsanbindung (U6)
  • Eine aufgabenbezogene, leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVL
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Teamkollegen*innen an der Gestaltung einer neuen Mobilität im Land Berlin mitzuwirken
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit und die Übernahme von verantwortungsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem jungen Unternehmen
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kolleg*innen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie dafür, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, das Online Karriere Board der Grün Berlin Gruppe.

GB infraVelo GmbH

z. Hd. Pascal Schneider