Ihre Position

Als Projektsteuerer*in sind Sie im Rahmen der Bauherrenvertretung mit allen Aspekten und Leistungsphasen verschiedenster Radverkehrsinfrastrukturprojekte betraut. Hierbei ist die interdisziplinäre Kommunikation als auch die Kommunikation mit den Bezirken und dem Senat von großer Bedeutung.

Sie begleiten Projekte in der Projektentwicklung sowie in den HOAI Leistungsphasen 1 bis 9.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Vorbereitung und Begleitung von Vergaben
  • Erarbeitung der Leistungsbeschreibungen
  • Aufstellung und Verfolgen der Termin- und Kostenplanung
  • Verantwortlichkeit für die Überwachung, die Abnahme und die Abrechnung der Leistungen der Ingenieur-, Gutachter und Bauverträge
  • Steuerung und Begleitung der erforderlichen Genehmigungsverfahren
  • Koordinierung aller tangierenden Teilvorgänge des Gesamtprojektes
  • Abstimmung der Planung mit den Straßenbauverwaltungen, den anderen Planungsträger*innen und sonstigen von der Planung Betroffenen*
  • Mitwirkung an projektspezifischer Kommunikation in Abstimmung mit den Kollegen*innen aus dem Bereich Kommunikation und Partizipation

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Verkehrsplanung sowie exzellentes Verständnis baulicher und bautechnischer Fragestellungen
  • Kenntnisse der VOB und VgV
  • Kenntnisse der HOAI und AHO
  • Selbstständige, vorausschauende, umsichtige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge und ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • Freundliches, offenes Wesen sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • Offene, transparente und zielführende Kommunikation
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin sowie ein neu gestaltetes und modernes Büro mit sehr guter Verkehrsanbindung (U6)
  • Eine aufgabenbezogene, leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVL
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Teamkollegen*innen an der Gestaltung einer neuen Mobilität im Land Berlin mitzuwirken
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit und die Übernahme von verantwortungsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem jungen Unternehmen
  • Learning-on-the-job und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kolleg*innen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie dafür, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, das Online Karriere Board der Grün Berlin Gruppe.

GB infraVelo GmbH

z. Hd. Pascal Schneider