Ihre Position

Sie sind Teil unseres Teams Kommunikation & Partizipation und sorgen für eine wirkungsvolle Kommunikation der Projekte – und damit den Radverkehrswegen und dazugehörigen Infrastrukturen. Sie konzipieren Kommunikationsmaßnahmen und betreuen deren Umsetzung. Zudem koordinieren Sie die Aktivitäten der Pressearbeit und erarbeiten zielgruppen- und formatgerechte Texte für diverse Publikationen. Sie stehen im kontinuierlichen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen im Team sowie den Projektteams. Sie berichten an die Bereichsleitung Kommunikation & Partizipation.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Planung, Entwicklung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit für Radinfrastrukturprojekte, für den Bereich Fahrradparken
  • Steuerung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen, vor allem Publikationen
  • Erstellen von Pressematerialien sowie externen und internen redaktionellen Texten für unterschiedliche Formate und Zielgruppen
  • Identifizierung von presserelevanten Themen und deren Aufbereitung
  • Beantwortung von Medienanfragen
  • Medienmonitoring und Auswertung der Medienresonanz
  • Steuerung von externen Dienstleistern
  • Evaluation der verantworteten Maßnahmen

Die Position Projektmanager (m/w/d) Kommunikation & Partizipation ist aufgrund einer Elternzeitvertretung auf die Dauer von 17 Monaten befristet.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Publizistik, Germanistik, Politologie, Kommunikations-, Medienwissenschaften o. ä.
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (mind. 5 Jahre)
  • Integriertes Kommunikationsverständnis und die Fähigkeit, Inhalte in unterschiedlichen Formaten und Disziplinen zu konzipieren und umzusetzen
  • Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen der Medienarbeit, auch Medienkontaktmanagement
  • Präziser und sicherer Schreibstil im redaktionellen und werblichen Bereich
  • Analytische und konzeptionelle Stärke, Motivation, sich mit komplexen Infrastruktur- und Mobilitäts-Themen auseinanderzusetzen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Verbindliches Auftreten
  • Hands-on-Mentalität
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit und für öffentliche Einrichtungen

Wir bieten

  • Ein gut gelauntes, engagiertes Team und Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit kurzen Kommunikationswegen
  • Ein modernes Arbeitsumfeld zwischen Verwaltung, Medien und Gesellschaft
  • Ein neu gestaltetes und modernes Büro und die Möglichkeit zu flexiblem Arbeiten
  • Eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Teamkollegen*innen an der Gestaltung einer neuen Mobilität im Land Berlin mitzuwirken
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit und die Übernahme von verantwortungsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem jungen Unternehmen
  • Learning-on-the-job und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Engagement für Vielfalt: Wir schätzen diverse Persönlichkeiten, Fähigkeiten, Werte und Hintergründe
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kolleg*innen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung

Um sich bei infraVelo erfolgreich zu bewerben, bitten wir Sie um Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte übermitteln Sie uns Ihren Lebenslauf, das Motivationsschreiben und Ihre Arbeits- bzw. Abschlusszeugnisse in einem PDF-Format. Bitte geben Sie zudem Ihre Gehaltsvorstellung als Jahres-Brutto und Ihren möglichen Eintrittstermin bzw. Ihre Kündigungsfrist an.

GB infraVelo GmbH – z. Hd. Pascal Schneider