Ihre Position

Als Projektmitarbeiter (m/w/d) sind Sie Ansprechpartner*in für Projektpartner*innen, regionale Akteur*innen und Institutionen. Außerdem organisieren und führen Sie Veranstaltungen durch, inklusive der Nachbereitung. Auch administrative Tätigkeiten wie die Büroorganisation, Datenbankpflege, Ausschreibung und Vergabe externer Leistungen sowie Rechnungsüberprüfung und Dokumentation gehören zu Ihren Aufgaben.

Das Regionalmanagement für die Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg ist seit dem 01.01.2016 in der Region, der zehn Kommunen aus Berlin und Ostbrandenburg angehören, tätig und nimmt Regionalentwicklungs- und -managementaufgaben wahr. Ziel des Regionalmanagements ist die Stärkung, Weiterentwicklung und Vermarktung des gemeinsamen Wirtschaftsstandortes. Schwerpunkte sind hierbei die Identifizierung und Aktivierung von Entwicklungspotenzialen in den Bereichen Infrastruktur auch unter den Gesichtspunkten Mobilität/Klimawandel, Stärkung und Vernetzung im Bereich der Gesundheitswirtschaft sowie die Initiierung und das Management von Projekten in diesem Kontext, die Vernetzung von Unternehmen und regionalen Akteuren sowie Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen zum Regionalmanagement und der Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg unter www.metropolregionost.eu.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Administrative Aufgaben, wie z.B. Büroorganisation und Datenbankpflege
  • Ausschreibung und Vergabe externer Leistungen sowie Rechnungsüberprüfung und Dokumentation
  • Budgetüberwachung und Dokumentation
  • Inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Projektdokumentation (u.a. Verfassen von Quartalsberichten für den Fördermittelgeber)
  • Recherchearbeiten und Beantwortung von Anfragen
  • Ansprechpartner*in für Projektpartner*innen, regionale Akteur*innen und Institutionen

Gesucht wird ein Projektmitarbeiter (m/w/d) Regionalmanagement der Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg für den Förderzeitraum vom 01.01.2022 bis zum 31.12.2024 in Vollzeit/Teilzeit.

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Geographie, Stadt- und Raumplanung, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Berufserfahrung im Regional-, Projekt- und Prozessmanagement
  • Fundierte Kenntnisse in der Kommunalentwicklung/Stadtplanung, Wirtschaftsförderung, Marketing oder Tourismus, formelle und informelle Planung
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Verwaltungs‐, Vergabe‐ und Förderrecht
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick und Freude am Umgang mit Menschen
  • Sehr gutes Organisationsvermögen und Zeitmanagement
  • Kenntnis über die Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg
  • Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft, das Privatfahrzeug, gegen pauschalierte Entschädigung i.H.v. derzeit 0,30 €/km, auch für berufliche Zwecke einzusetzen

Wir bieten

  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Eine respektvolle und zielgerichtete (Arbeits-) Atmosphäre
  • Ein kollegiales Miteinander in interdisziplinären Teams sowie flache Hierarchien
  • Mitgestaltungspotenziale und Raum für eigene konzeptionelle Ansätze und Ideen
  • Herausfordernde Projekte mit übergeordneter Bedeutung für Berlin Brandenburg
  • Ein familienfreundliches Umfeld
  • Eine leistungsrechte und aufgabebezogene Vergütung

Ihre Bewerbung

Um sich bei Grün Berlin erfolgreich zu bewerben, bitten wir Sie um die Übermittlung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte übermitteln Sie uns hierzu Ihren Lebenslauf, das Motivationsschreiben und Ihre Arbeits- bzw. Abschlusszeugnisse im PDF-Format. Wir möchten Sie zudem darum bitten, Ihre Gehaltsvorstellung als Jahres-Brutto und Ihre Kündigungsfrist mit anzugeben.

Grün Berlin Service GmbH - z. Hd. Herr Schneider