Ihre Position

Als Expert*in im Bau- und Vertragsrecht sowie im Nachtragsmanagement werden Sie im Rahmen der Bauherrenvertretung mit allen Aspekten technischer Vertragsangelegenheiten verschiedenster Radverkehrsinfrastrukturprojekte betraut. Sie verantworten die Verwaltung und Nachhaltung aller projektspezifischer Verträge. Gleichzeitig sind Sie für Ihre Kolleg*innen intern die zentrale Ansprechperson* für das Vertragsmanagement. Sie begleiten Projekte als Nachtragsmanager*in bei der Projektentwicklung sowie in den HOAI-Leistungsphasen 1 bis 9.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Prüfung von Vertragsabweichungen für Bauleistungen sowie Liefer- und Dienstleistungen
  • Kooperative Steuerung von vertraglichen Angelegenheiten mit allen Projektbeteiligten*
  • Eigenständige Bearbeitung von Nachtragsforderungen sowie Mitverantwortung für das Anti-Claim-Management sowie das Coaching der Projektbeteiligten*
  • Übergeordnete inhaltlich-fachliche Prüfung (Qualitätssicherung)
  • Vorbereitung und Begleitung von Nachtragsverhandlungen mit Auftragnehmer*innen
  • Vertretung der Gesellschaft in planungs- und baubegleitenden Ausschüssen
  • Risikobewertung und Koordination etwaiger Rechtsberatungen

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Verkehrsplanung oder Ingenieurbau
  • Exzellentes Verständnis baulicher und bautechnischer Fragestellungen
  • Sehr gute und praxiserprobte Kenntnisse in Bezug auf relevante Vertragsgrundlagen, insbesondere BGB, VOB/B und HOAI
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Angebots- und Nachtragskalkulation
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Offene, transparente und zielführende Kommunikation

Wir bieten

  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Eine respektvolle und zielgerichtete (Arbeits-) Atmosphäre
  • Ein kollegiales Miteinander in interdisziplinären Teams* sowie flache Hierarchien
  • Mitgestaltungspotenziale und Raum für eigene konzeptionelle Ansätze und Ideen
  • Herausfordernde Projekte mit übergeordneter Bedeutung für Berlin
  • Regelmäßige Weiterbildungen sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Unternehmensgruppe
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, aber auch individuelle Teilzeitlösungen
  • Eine digitale Zeiterfassung
  • Ein familienfreundliches Umfeld
  • Ein modernes und völlig neues, digital erschlossenes Büro im Ullsteinhaus mit direkter Verkehrsanbindung (U6)
  • Eine leistungsrechte und aufgabebezogene Vergütung
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, arbeiten gerne im Team und scheuen sich nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kolleg*innen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung

Um sich bei infraVelo erfolgreich zu bewerben, bitten wir Sie um die Übermittlung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte übermitteln Sie uns hierzu Ihren Lebenslauf, das Motivationsschreiben und Ihre Arbeits- bzw. Abschlusszeugnisse im PDF-Format. Wir möchten Sie zudem darum bitten, Ihre Gehaltsvorstellung als Jahres-Brutto und Ihre Kündigungsfrist mit anzugeben.

GB infraVelo GmbH - z. Hd. Pascal Schneider